Tue, Feb 13 | Schauburg Karlsruhe

Premiere des Films "Gefährliche Lust - der Kampf gegen Kindesmissbrauch"

Bios im Fernsehen! Die Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V. hat sich die Präventionsarbeit bei Vereinsgründung im Jahr 2008 zum Ziel gesetzt. Ein Schwerpunkt der Dokumentation liegt auf der Arbeit von BIOS-BW e.V. mit Straftätern und sogenannte "Tatgeneigten“.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

Feb 13, 2018, 6:00 PM
Schauburg Karlsruhe, Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe, Deutschland
Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
VIP Premierenkarte
$0
$0
0
$0
Gesamtsumme$0

"Stopp - bevor was passiert!ist ein Angebot der 

Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V.


Postfach 76052
76131 Karlsruhe

Tel: 0800 70 222 40

Web: www.bevor-was-passiert.de

Email:  stopp@bios-bw.de

gefördert von: